Angebote zu "Etablierung" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Rolle von Informationstechnik bei der Etabl...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rolle von Informationstechnik bei der Etablierung von Netzwerkorganisationen aus organisationstheoretischer und strategischer Sicht ab 74 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Rolle von Informationstechnik bei der Etabl...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rolle von Informationstechnik bei der Etablierung von Netzwerkorganisationen aus organisationstheoretischer und strategischer Sicht ab 74 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Rolle von Informationstechnik bei der Etabl...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rolle von Informationstechnik bei der Etablierung von Netzwerkorganisationen aus organisationstheoretischer und strategischer Sicht ab 74 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Rolle von Informationstechnik bei der Etabl...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rolle von Informationstechnik bei der Etablierung von Netzwerkorganisationen aus organisationstheoretischer und strategischer Sicht ab 74 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Innovative Ingenieur-Werkstoffe
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Werkstoffkunde, Hochschule Pforzheim (Werkstoffentwicklungs- und -prüflabor), 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger liefern optimierte oder neuentwickelte Werkstoffe den Schlüssel zum Fortschritt der Technik. Darüber hinaus bestimmen sie ganz wesentlich die Qualität und das Kosten-/Nutzenverhältnis technischer Produkte. In Einzelfällen hat dies bereits bis zu der Etablierung ganz neuer Technologien geführt. Welchen Stellenwert die Entwicklung neuer Werkstoffe hat, zeigen Beispiele wie Hochtemperaturwerkstoffe aus Siliziumnitrid, die den Wirkungsgrad von Energieanlagen entscheidend verbessern könnten. Oder auch die Superleichtmetalle auf Aluminium- oder Magnesium-Basis mit Lithium als dem leichtesten metallischen Legierungselement überhaupt, die teilweise schon in den neuesten Flugzeugentwicklungen eingesetzt werden und kurz vor weiteren grosstechnischen Einsätzen stehen. Weitere innovative Beispiele sind die Formgedächtnislegierungen, die gleichzeitig als Sensor und Stellglied eingesetzt werden und rein temperaturgesteuert Bewegungen ausführen und/oder Kräfte übertragen können. Biologisch abbaubare Polymere könnten auf ökologischste Weise mithelfen, unsere Müllprobleme zu reduzieren und mit supraleitenden Werkstoffen könnte vielleicht einmal der elektrische Strom verlustfrei und wirtschaftlich über weite Strecken transportiert werden. Nicht umsonst gehören 'Neue Werkstoffe' zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien der nächsten Jahrzehnte, denn gerade sie öffnen die Tore zu den Technologien der Zukunft. Gemäss verschiedener Studien hochrangiger Institute, wird der Anwendung neuer leistungsfähiger Materialien, insbesondere in den Feldern Informationstechnik, Fertigungstechnik und Medizintechnik herausragende Bedeutung eingeräumt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Innovative Ingenieur-Werkstoffe
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Werkstoffkunde, Hochschule Pforzheim (Werkstoffentwicklungs- und -prüflabor), 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger liefern optimierte oder neuentwickelte Werkstoffe den Schlüssel zum Fortschritt der Technik. Darüber hinaus bestimmen sie ganz wesentlich die Qualität und das Kosten-/Nutzenverhältnis technischer Produkte. In Einzelfällen hat dies bereits bis zu der Etablierung ganz neuer Technologien geführt. Welchen Stellenwert die Entwicklung neuer Werkstoffe hat, zeigen Beispiele wie Hochtemperaturwerkstoffe aus Siliziumnitrid, die den Wirkungsgrad von Energieanlagen entscheidend verbessern könnten. Oder auch die Superleichtmetalle auf Aluminium- oder Magnesium-Basis mit Lithium als dem leichtesten metallischen Legierungselement überhaupt, die teilweise schon in den neuesten Flugzeugentwicklungen eingesetzt werden und kurz vor weiteren grosstechnischen Einsätzen stehen. Weitere innovative Beispiele sind die Formgedächtnislegierungen, die gleichzeitig als Sensor und Stellglied eingesetzt werden und rein temperaturgesteuert Bewegungen ausführen und/oder Kräfte übertragen können. Biologisch abbaubare Polymere könnten auf ökologischste Weise mithelfen, unsere Müllprobleme zu reduzieren und mit supraleitenden Werkstoffen könnte vielleicht einmal der elektrische Strom verlustfrei und wirtschaftlich über weite Strecken transportiert werden. Nicht umsonst gehören 'Neue Werkstoffe' zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien der nächsten Jahrzehnte, denn gerade sie öffnen die Tore zu den Technologien der Zukunft. Gemäss verschiedener Studien hochrangiger Institute, wird der Anwendung neuer leistungsfähiger Materialien, insbesondere in den Feldern Informationstechnik, Fertigungstechnik und Medizintechnik herausragende Bedeutung eingeräumt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Technische Optimierung von unternehmensweiten D...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Weitverkehrsnetze haben Ihren Ursprung bereits in den Anfängen der Informationstechnik. Durch die hohen Kosten, die ein Computer in den 60er Jahren verursachte, interessierten sich die Organisationen dafür, ihn mit den nötigen Fähigkeiten zur Etablierung von simultanen Zugängen ausserhalb seines Standortes auszustatten. Diese Absicht trieb die Entwicklung von Kommunikationsgeräten (u.¿a. dem IBM 3270 Information Display System) voran, die es den Anwendern ermöglichten, den kostspieligen und seltenen Computer unabhängig von seiner geographischen Lage zu bedienen. Daneben entstanden - näher betrachtet durch die vom U.¿S. Department of Defense 1969 initiierte Forschung am ARPANET - ferne Verbindungen zwischen Computern als Startpunkt zur globalen Fernvernetzung durch das Internet Der technologische Fortschritt der Fernverbindungen basiert auf der Entwicklung des öffentlichen Telefonnetzes und des Internets. Dieses Netz übertrug Sprache und Daten zunächst analog, bekam im Laufe der Zeit mit dem Aufkommen von Glasfaserkabeln, Digitalelektronik und Computern zunehmend digitale Verbindungsleitungen und Schaltstellen Es etablierten sich demnach zunächst analoge und später digitale Techniken zur Datenübertragung, deren Bandbreite sich mit jeder neuen Technik vergrösserte. Weitverkehrsnetze verbinden heute die lokalen Netze verteilter Unternehmensstandorte und ermöglichen eine Anbindung zentraler Rechenzentren, um Anwendungen zentral zu betreiben. Durch aggressive Preispolitik und den Kampf um Marktanteile erweisen sich hochperformante WAN-Leitungen gegenüber der Vergangenheit trotz Preisverfall nach wie vor als relativ teuer, aber dennoch kosteneffektiv. Gleichzeitig übersteigen die Nachfragen häufig ihre Möglichkeiten Dies hängt mit ihren spezifischen technischen Problemen oder einer übermässigen Beanspruchung der WAN-Kapazität zusammen. Eine Vergrösserung der Bandbreite bedeutet höhere Kosten für das Unternehmen und löst seine WAN-Probleme nicht in allen Fällen. Seit einigen Jahren befinden sich spezielle Netzwerkprodukte zur Optimierung von WAN-Leitungen auf dem Markt. Sie setzen verschiedene Optimierungstechniken ein, um einerseits technische Hindernisse zu überwinden und andererseits die Regulierung des WAN-Verkehrs zu ermöglichen. Diese Arbeit befasst sich mit den Optimierungslösungen und analysiert in diesem Zusammenhang die technischen und ökonomischen Aspekte von Weitverkehrsnetzen mit Fokus auf die Unternehmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Innovative Ingenieur-Werkstoffe
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Werkstoffkunde, Hochschule Pforzheim (Werkstoffentwicklungs- und -prüflabor), 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger liefern optimierte oder neuentwickelte Werkstoffe den Schlüssel zum Fortschritt der Technik. Darüber hinaus bestimmen sie ganz wesentlich die Qualität und das Kosten-/Nutzenverhältnis technischer Produkte. In Einzelfällen hat dies bereits bis zu der Etablierung ganz neuer Technologien geführt. Welchen Stellenwert die Entwicklung neuer Werkstoffe hat, zeigen Beispiele wie Hochtemperaturwerkstoffe aus Siliziumnitrid, die den Wirkungsgrad von Energieanlagen entscheidend verbessern könnten. Oder auch die Superleichtmetalle auf Aluminium- oder Magnesium-Basis mit Lithium als dem leichtesten metallischen Legierungselement überhaupt, die teilweise schon in den neuesten Flugzeugentwicklungen eingesetzt werden und kurz vor weiteren großtechnischen Einsätzen stehen. Weitere innovative Beispiele sind die Formgedächtnislegierungen, die gleichzeitig als Sensor und Stellglied eingesetzt werden und rein temperaturgesteuert Bewegungen ausführen und/oder Kräfte übertragen können. Biologisch abbaubare Polymere könnten auf ökologischste Weise mithelfen, unsere Müllprobleme zu reduzieren und mit supraleitenden Werkstoffen könnte vielleicht einmal der elektrische Strom verlustfrei und wirtschaftlich über weite Strecken transportiert werden. Nicht umsonst gehören 'Neue Werkstoffe' zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien der nächsten Jahrzehnte, denn gerade sie öffnen die Tore zu den Technologien der Zukunft. Gemäß verschiedener Studien hochrangiger Institute, wird der Anwendung neuer leistungsfähiger Materialien, insbesondere in den Feldern Informationstechnik, Fertigungstechnik und Medizintechnik herausragende Bedeutung eingeräumt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Innovative Ingenieur-Werkstoffe
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Werkstoffkunde, Hochschule Pforzheim (Werkstoffentwicklungs- und -prüflabor), 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger liefern optimierte oder neuentwickelte Werkstoffe den Schlüssel zum Fortschritt der Technik. Darüber hinaus bestimmen sie ganz wesentlich die Qualität und das Kosten-/Nutzenverhältnis technischer Produkte. In Einzelfällen hat dies bereits bis zu der Etablierung ganz neuer Technologien geführt. Welchen Stellenwert die Entwicklung neuer Werkstoffe hat, zeigen Beispiele wie Hochtemperaturwerkstoffe aus Siliziumnitrid, die den Wirkungsgrad von Energieanlagen entscheidend verbessern könnten. Oder auch die Superleichtmetalle auf Aluminium- oder Magnesium-Basis mit Lithium als dem leichtesten metallischen Legierungselement überhaupt, die teilweise schon in den neuesten Flugzeugentwicklungen eingesetzt werden und kurz vor weiteren großtechnischen Einsätzen stehen. Weitere innovative Beispiele sind die Formgedächtnislegierungen, die gleichzeitig als Sensor und Stellglied eingesetzt werden und rein temperaturgesteuert Bewegungen ausführen und/oder Kräfte übertragen können. Biologisch abbaubare Polymere könnten auf ökologischste Weise mithelfen, unsere Müllprobleme zu reduzieren und mit supraleitenden Werkstoffen könnte vielleicht einmal der elektrische Strom verlustfrei und wirtschaftlich über weite Strecken transportiert werden. Nicht umsonst gehören 'Neue Werkstoffe' zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien der nächsten Jahrzehnte, denn gerade sie öffnen die Tore zu den Technologien der Zukunft. Gemäß verschiedener Studien hochrangiger Institute, wird der Anwendung neuer leistungsfähiger Materialien, insbesondere in den Feldern Informationstechnik, Fertigungstechnik und Medizintechnik herausragende Bedeutung eingeräumt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot