Angebote zu "Fakultät" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Fakultät für Elektrotechnik und Information...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ab 24 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Lehre, Forschung, Transfer & Management - Beitr...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.06.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Lehre, Forschung, Transfer & Management - Beiträge aus der Fakultät Wirtschaft der DHBW Stuttgart, Titelzusatz: Festschrift für Prof. Dr. Bernd Müllerschön, Redaktion: Weber, Joachim // Schiller, Benjamin // Fünfgeld, Stefan, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Industrien und Branchenstudien // Informationstechnik // IT // allgemeine Themen, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 394, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 849 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Elektrizität - Energie - Information
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektrizität - Energie - Information ab 22.5 € als pdf eBook: Die Geschichte der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik an der RWTH Aachen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Die Fakultät für Elektrotechnik und Information...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ab 24 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Elektrizität - Energie - Information
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektrizität - Energie - Information ab 22.5 EURO Die Geschichte der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik an der RWTH Aachen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Brandschutz in elektrischen Anlagen
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Sicherheitstechnik, Note: 1,0, Wilhelm Büchner Hochschule Private Fernhochschule Darmstadt (Fakultät für Elektro- und Informationstechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Elektrotechnische Anlagen stellen aus Sicht des Brandschutzes immer ein erhöhtes Risiko dar. Die Gefährdungen, die durch fehlerhafte Planung, mangelhafte Ausführung und unterlassene Wartung in elektrischen Anlagen hervorgerufen werden, zeigen trotz Weiterentwicklung und Verbesserung von technischen Normen keine rückläufige Tendenz. In dieser Arbeit werden diese Risiken durch die Auswertung von einschlägiger Fachliteratur, Publikationen aus Sachverständigenkreisen und Versicherungen sowie von zahlreichen Normen und Gesetzen untersucht und die Ursachen von Schadensfeuern in elektrischen Anlagen technisch dargestellt. Neben einer wissenschaftlichen Betrachtung des Feuers und dessen Gefährdungspotential werden Statistiken zu schadensträchtigen Bränden ausgewertet und Anhaltspunkte für die zukünftig zunehmende Bedeutung des Brandschutzes in unserer Gesellschaft abgeleitet. Mit dem Ziel, eine Planungsgrundlage zur Verfügung zu stellen, werden weiterhin die komplexen Zusammenhänge zwischen Rechtsvorschriften und technischen Normen erklärt und deren Wichtigkeit für den planenden Ingenieur verdeutlicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Elektrische Triebfahrzeuge und ihre Energievers...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch ist aus der Vorlesung "Elektrische Bahnen" an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum entstanden. Es wendet sich an Studierende der Elektrischen Energietechnik, der Regelungstechnik und des Maschinenbaus sowie an junge Ingenieure der Elektrotechnik, besonders aber der Leistungselektronik, in der Bahnindustrie sowie bei den Bahnbetreibern.Es will zuerst mechanische Grundlagen der elektrischen Zugförderung vermitteln wie die Spurführung im Gleis, die Zugkraftübertragung vom Rad auf die Schiene unter dem Einfluss der wechselnden Adhäsionsbedingungen und die Übertragung des Motordrehmoments auf den gefederten und damit relativ zum Motor beweglichen Treibradsatz. Schwerpunkt ist der Aufbau elektrischer Triebfahrzeuge mit Drehstromantriebstechnik (DAT). Das Betriebsverhalten der Drehfeldmaschinen und der Aufbau von Pulswechselrichtern, von skalaren sowie feldorientierten Regelungssystemen und von Vierquadrant-Einspeisestromrichtern werden behandelt. Der heute geringeren Bedeutung entsprechend werden Antriebe mit Gleich- und Wechselstrom-Kommutatormotoren und ihre Spannungsstellglieder nur noch kursorisch beschrieben. Exemplarisch werden Hochleistungslokomotiven, Hochgeschwindigkeits-Triebwagenzüge, dieselelektrische Lokomotiven und Nahverkehrsfahrzeuge dargestellt. Ein kurzer Seitenblick gilt den unkonventionellen Bahnen wie Hänge- und Magnetschwebebahnen. Da die spezielle - vom allgemeinen Landesnetz gesonderte - Energieversorgung ein wichtiger Faktor für die Funktion des Systems "Elektrische Bahnen" ist, werden im 13. Kapitel die verschiedenen Bahnstromsysteme behandelt, unter den Aspekten der Umrichtertechnik in der Bahnstromversorgung wie der Netzrückwirkungen leistungselektronisch gespeister Triebfahrzeuge (14. Kapitel). Das 15. Kapitel enthält einen gerafften Überblick über die wichtigsten Verfahren der feldorientierten Regelung sowie ein Verfahren zum drehgeberlosen Betrieb von Asynchronmaschinen. Im 16. Kapitel ist die Literaturzusammenstellung zu finden und das 17. Kapitel gibt dem Leser die Möglichkeit, anhand von Übungen den Stoff zu vertiefen und dies an Hand von Musterlösungen zu verifizieren.Das Werk erscheint jetzt in vierter Auflage grundlegend überarbeitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sicherheitsgerichtete Echtzeitsysteme
98,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt das wichtige Thema funktionale Sicherheit programmierbarer elektronischer Systeme. Anhand begrifflicher, methodischer und konzeptioneller Grundlagen sicherheitsgerichteter Echtzeitsysteme wird in die Denkweise der Sicherheitstechnik eingeführt. Architekturen für sichere Hardware sowie Verfahren zur Erstellung möglichst fehlerfreier Software und zu deren Verifizierung werden dargestellt und bewertet. Weiterhin werden Ergebnisse jüngster Forschungen vorgestellt wie inhärent sicherheitsfördernde Paradigmen der Echtzeitprogrammierung und -ablauforganisation oder unkonventionelle sicherheitsgerichtete Architekturen für sicherheitstechnisch abnehmbare Feldbusse und programmierbare elektronische Systeme. Das Buch wurde für die 3. Auflage gründlich überarbeitet und um die Darstellung neuer Patente  und Normen erweitert.  Die Zielgruppen Studierende der Automatisierungstechnik und der Informatik sowie Systemarchitekten und Entwickler. Die Autoren Wolfgang A. Halang wurde in Mathematik und in Informatik promoviert. Nach Industrietätigkeiten, u.a. in der Prozessleittechnik der Bayer AG, und einer Professur für Anwendungsorientierte Informatik an der Reichsuniversität zu Groningen war er von 1992 bis 2017 Inhaber des Lehrstuhls für Informationstechnik an der Fernuniversität in Hagen und ist jetzt Gastprofessor an der Chinesisch-Deutschen Technischen Fakultät in Qingdao. Rudolf M. Konakovsky studierte in Bratislava und wurde an der Universität Stuttgart promoviert und habilitiert. Dort war er nach Forschungs-, Industrie- (Bosch, ABB) und Sachverständigentätigkeiten im In- und Ausland Professor für Zuverlässigkeit und Sicherheit von Automatisierungssystemen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Handbuch Elektrotechnik
193,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch stellt in systematischer Form alle wesentlichen Grundlagen der Elektrotechnik in der komprimierten Form eines Nachschlagewerkes zusammen. Es wurde für Studenten und Praktiker entwickelt. Für Spezialisten eines bestimmten Fachgebiets wird ein umfassender Einblick in Nachbargebiete geboten. Die didaktisch ausgezeichneten Darstellungen ermöglichen eine rasche Erarbeitung des umfangreichen Inhalts. Über 2000 Abbildungen und Tabellen, passgenau ausgewählte Formeln, Hinweise, Schaltpläne und Normen führen den Benutzer sicher durch die Elektrotechnik. Der Inhalt - Mathematik - Physik - Werkstoffkunde - Elektrotechnik - Elektronik - Leistungselektronik - Technische Kommunikation - Datentechnik - Automatisierungstechnik - Regelungstechnik - Messtechnik - Energietechnik - Nachrichtentechnik  - Signal- und Systemtheorie Die Zielgruppen Studierende, Professoren und Dozenten an Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Fachschulen Technik Ingenieure und Praktiker der Elektrotechnik Die Herausgeber Prof. (em.) Dr.-Ing. Wilfried Plassmann lehrte an der Hochschule Hannover, Fakultät I, Elektro- und Informationstechnik. Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Detlef Schulz leitet das Fachgebiet Elektrische Energiesysteme an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Die Autoren sind Fachleute aus Industrie, Forschung und Lehre.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot