Angebote zu "Gesetz" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

ohne Autor: Gesetz über das Bundesamt für Siche...
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI-Gesetz - BSIG), Autor: Ohne Autor, Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 12, Informationen: Booklet, Gewicht: 35 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der...
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI-Gesetz - BSIG) ab 5.49 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Handbuch Elektrizitätsmesstechnik - Vorschrifte...
132,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.05.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Vorschriften, Gerätetechnik, Prüftechnik, Systeme, Auflage: 3/2017, Herausgeber: er, Verlag: VDE Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Backend-Systeme // Backendsysteme // Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik // Bundesnetzagentur // Datenaustausch // Datenbearbeitung // Datenerfassung // Datenkommunikation // Datenschutz // Datenweitergabe // DIN SPEC 33440 // EEBus // eichrechtliche Vorschriften // Elektrizitätsmessgeräte // Elektroinstallationstechnik // Elektromagnetische Verträglichkeit // Elektromobilität // elektronische Wandler // elektronische Zähler // ERP-System // Ferrariszähler // Gateway-Administrator // Gesetz zu Digitalisierung der Energieweirtschaft // Informationstechnik // Intelligente Messsysteme // Interaktionsschnittstellen // KNX // Kommunikationstechnik // Komunikationssysteme // LONMark // M-Bus // Mess- und Eichgesetz // Messgrößen-Definitionen // Messstellenbetriebsgesetz // Messwandler // Netzqualitätsmesstechnik // Normen // Power-Quality-Messtechnik // Prepayment // Protokolle // Prüftechnik // Rundsteuertechnik // Schnittstellen // Smart Home // Smart Meter Gateways // Smart Metering // Smat Grid // Standards // Synchrophasor-Messtechnik // Tarifschaltuhren, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: XXIX, 906 S., Seiten: 906, Format: 5.5 x 21.5 x 15.9 cm, Gewicht: 1550 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sicherheitsrecht des Bundes
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Sicherheitsrecht des Bundes beinhaltet Regelungen zum Schutz der freiheitlich-demokratischen Grundordnung vor Extremismus, zur internationalen Terrorismusbekämpfung und zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des Luftverkehrs durch seine vier zentralen Behörden.Zu den Aufgaben der Bundespolizei zählen die Gefahrenabwehr und Verhütung von Straftaten, der Grenzschutz und der Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des Luftverkehrs.Das Bundeskriminalamt unterstützt die Polizeien des Bundes und der Länder bei der Verhütung und Verfolgung von Straftaten mit länderübergreifender und internationaler Bedeutung. Es wehrt in Kooperation mit den Behörden anderer Staaten den internationalen Terrorismus ab.Das Bundesamt für Verfassungsschutz und der Bundesnachrichtendienst werten alle Informationen im In- und Ausland aus, die für die Sicherheit Deutschlands relevant sind.Der neue Kommentar bietet eine umfassende Erläuterung der zentralen Gesetze, darunter das Bundespolizeigesetz, das Bundeskriminalamtgesetz, das Anti-Terror-Datei-Gesetz, das Rechtsextremismus-Datei-Gesetz, das Luftsicherheitsgesetz, das Bundesverfassungsschutzgesetz und das Bundesnachrichtendienstgesetz.Die für die Praxis entscheidende Rechtsprechung, insbesondere des Bundesverfassungsgerichts, des Bundesverwaltungsgerichts und der Oberverwaltungsgerichte sowie die aktuelle Literatur werden umfassend ausgewertet.Vorteile auf einen Blick- verfasst von Experten aus Wissenschaft und Praxis- Kommentierung der relevanten sicherheitsrechtlichen Gesetze des Bundes- umfassende Auswertung der aktuellen RechtsprechungZur NeuauflageDie Neuauflage beinhaltet alle seit dem Erscheinen der Vorauflage ergangenen Gesetzesänderungen, insbesondere das Gesetz zur Ausland-Ausland Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes vom 23.12.2016, das Gesetz zur Neu-strukturierung des Bundeskriminalamtsgesetzes vom 1.6.2017 und das Datenschutz-Anpassungs- und -umsetzungsgesetz der EU vom 30.6.2017. Letzteres betrifft die im Werk kommentierten Gesetze BVerfSchG, BNDG, MADG, G-10 und SÜG.ZielgruppeFür Juristen bei der Bundespolizei und im Bundeskriminalamt, im Bundesamt für Verfassungsschutz, im Bundesnachrichtendienst, im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sowie für Richter und Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sicherheitsrecht des Bundes
307,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Sicherheitsrecht des Bundes beinhaltet Regelungen zum Schutz der freiheitlich-demokratischen Grundordnung vor Extremismus, zur internationalen Terrorismusbekämpfung und zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des Luftverkehrs durch seine vier zentralen Behörden.Zu den Aufgaben der Bundespolizei zählen die Gefahrenabwehr und Verhütung von Straftaten, der Grenzschutz und der Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des Luftverkehrs.Das Bundeskriminalamt unterstützt die Polizeien des Bundes und der Länder bei der Verhütung und Verfolgung von Straftaten mit länderübergreifender und internationaler Bedeutung. Es wehrt in Kooperation mit den Behörden anderer Staaten den internationalen Terrorismus ab.Das Bundesamt für Verfassungsschutz und der Bundesnachrichtendienst werten alle Informationen im In- und Ausland aus, die für die Sicherheit Deutschlands relevant sind.Der neue Kommentar bietet eine umfassende Erläuterung der zentralen Gesetze, darunter das Bundespolizeigesetz, das Bundeskriminalamtgesetz, das Anti-Terror-Datei-Gesetz, das Rechtsextremismus-Datei-Gesetz, das Luftsicherheitsgesetz, das Bundesverfassungsschutzgesetz und das Bundesnachrichtendienstgesetz.Die für die Praxis entscheidende Rechtsprechung, insbesondere des Bundesverfassungsgerichts, des Bundesverwaltungsgerichts und der Oberverwaltungsgerichte sowie die aktuelle Literatur werden umfassend ausgewertet.Vorteile auf einen Blick- verfasst von Experten aus Wissenschaft und Praxis- Kommentierung der relevanten sicherheitsrechtlichen Gesetze des Bundes- umfassende Auswertung der aktuellen RechtsprechungZur NeuauflageDie Neuauflage beinhaltet alle seit dem Erscheinen der Vorauflage ergangenen Gesetzesänderungen, insbesondere das Gesetz zur Ausland-Ausland Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes vom 23.12.2016, das Gesetz zur Neu-strukturierung des Bundeskriminalamtsgesetzes vom 1.6.2017 und das Datenschutz-Anpassungs- und -umsetzungsgesetz der EU vom 30.6.2017. Letzteres betrifft die im Werk kommentierten Gesetze BVerfSchG, BNDG, MADG, G-10 und SÜG.ZielgruppeFür Juristen bei der Bundespolizei und im Bundeskriminalamt, im Bundesamt für Verfassungsschutz, im Bundesnachrichtendienst, im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sowie für Richter und Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sozialgesetzbuch (SGB) IX. Rehabilitation und T...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Textausgabe mit einer Einführung von Dr. Harry Fuchs und Sachverzeichnis10. Auflage 2020Zur Neuauflage:Auf dem Stand Januar 2020 beinhaltet die Textausgabe die für das Recht schwerbehinderter Menschen relevanten Normtexte, zum Teil in Auszügen.Aufgrund der Neufassung des SGB IX wurde die Textsammlung vollständig neu konzipiert und inhaltlich erweitert. Nunmehr enthält die Textfassung folgende Inhalte:Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen (SGB IX), Gesetz über die unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter im öffentlichen Personenverkehr, Behindertengleichstellungsgesetz (BGG), Kommunikationshilfenverordnung (KHV), Verordnung über barrierefreie Dokumente in der Bundesverwaltung (VBD), Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0), Frühförderungsverordnung (FrühV), Handlungsempfehlungen "Trägerübergreifende Aspekte bei der Ausführung von Leistungen durch ein Persönliches Budget", Information zur Bestätigung der Eignung von Zertifizierungsstellen nach20 SGB IX, Information zu den Pflichten für die herausgebende Stelle eines rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens nach20 Abs. 2a SGB IX, Vereinbarung zum internen Qualitätsmanagement nach20 Abs. 2a SGB IX, Wahlordnung Schwerbehindertenvertretungen (SchwbVWO), Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung (SchwbAV), Werkstättenverordnung (WVO), Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO), Schwerbehindertenausweisverordnung, Sozialgesetzbuch (SGB) Erstes Buch (I) - Allgemeiner Teil - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) - Grundsicherung für Arbeitsuchende - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) - Arbeitsförderung - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Auszug), Chroniker-Richtlinie iSd62 SGB V, Rehabilitations-Richtlinie, Leitfaden zur Selbsthilfeförderung , Sozialgesetzbuch(SGB) Sechstes Buch (VI) - Gesetzliche Rentenversicherung - (Auszug), Kinderreha-Richtlinien, Siebtes Buch Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Unfallversicherung - (Auszug), Kraftfahrzeughilfe-Verordnung (KfzHV), Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Auszug), Zehntes Buch Sozialgesetzbuch - Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Elftes Buch (XI) - Soziale Pflegeversicherung - (Auszug), Sozialgesetzbuch(SGB) Zwölftes Buch (XII) - Sozialhilfe - (Auszug), Eingliederungshilfe-Verordnung, Arbeitsgerichtsgesetz (Auszug), Berufsbildungsgesetz (BBiG) (Auszug), Handwerksordnung (Auszug), Betriebsverfassungsgesetz (Auszug), Bundesversorgungsgesetz (BVG) (Auszug), Gesetz über das Verwaltungsverfahren der Kriegsopferversorgung (Auszug), Opferentschädigungsgesetz (OEG), Infektionsschutzgesetz (IfSG) (Auszug), Versorgungsmedizin-Verordnung (Vers-MedV), Anlage zur Versorgungsmedizin-Verordnung (inkl. GdS Tabelle), Anti-D-Hilfegesetz (AntiDHG), Einkommensteuergesetz (EStG) (Auszug), Einkommensteuer-Durchführungsverordnung 2000 (EStDV 2000) (Auszug), Umsatzsteuergesetz (UStG) (Auszug), Kraftfahrzeugsteuergesetz 2002 (KraftStG 2002) (Auszug), Kraftfahrzeugsteuer-Durchführungsverordnung (KraftStDV) (Auszug), Sozialgerichtsgesetz (SGG) (Auszug), Soldatenversorgungsgesetz (SVG) (Auszug), Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, Empfehlungen und Vereinbarungen zum SGB IX , Empfehlungen und Vereinbarungen zum SGB IX.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sozialgesetzbuch (SGB) IX. Rehabilitation und T...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Textausgabe mit einer Einführung von Dr. Harry Fuchs und Sachverzeichnis10. Auflage 2020Zur Neuauflage:Auf dem Stand Januar 2020 beinhaltet die Textausgabe die für das Recht schwerbehinderter Menschen relevanten Normtexte, zum Teil in Auszügen.Aufgrund der Neufassung des SGB IX wurde die Textsammlung vollständig neu konzipiert und inhaltlich erweitert. Nunmehr enthält die Textfassung folgende Inhalte:Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen (SGB IX), Gesetz über die unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter im öffentlichen Personenverkehr, Behindertengleichstellungsgesetz (BGG), Kommunikationshilfenverordnung (KHV), Verordnung über barrierefreie Dokumente in der Bundesverwaltung (VBD), Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0), Frühförderungsverordnung (FrühV), Handlungsempfehlungen "Trägerübergreifende Aspekte bei der Ausführung von Leistungen durch ein Persönliches Budget", Information zur Bestätigung der Eignung von Zertifizierungsstellen nach20 SGB IX, Information zu den Pflichten für die herausgebende Stelle eines rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens nach20 Abs. 2a SGB IX, Vereinbarung zum internen Qualitätsmanagement nach20 Abs. 2a SGB IX, Wahlordnung Schwerbehindertenvertretungen (SchwbVWO), Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung (SchwbAV), Werkstättenverordnung (WVO), Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO), Schwerbehindertenausweisverordnung, Sozialgesetzbuch (SGB) Erstes Buch (I) - Allgemeiner Teil - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) - Grundsicherung für Arbeitsuchende - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) - Arbeitsförderung - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Auszug), Chroniker-Richtlinie iSd62 SGB V, Rehabilitations-Richtlinie, Leitfaden zur Selbsthilfeförderung , Sozialgesetzbuch(SGB) Sechstes Buch (VI) - Gesetzliche Rentenversicherung - (Auszug), Kinderreha-Richtlinien, Siebtes Buch Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Unfallversicherung - (Auszug), Kraftfahrzeughilfe-Verordnung (KfzHV), Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Auszug), Zehntes Buch Sozialgesetzbuch - Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz - (Auszug), Sozialgesetzbuch (SGB) Elftes Buch (XI) - Soziale Pflegeversicherung - (Auszug), Sozialgesetzbuch(SGB) Zwölftes Buch (XII) - Sozialhilfe - (Auszug), Eingliederungshilfe-Verordnung, Arbeitsgerichtsgesetz (Auszug), Berufsbildungsgesetz (BBiG) (Auszug), Handwerksordnung (Auszug), Betriebsverfassungsgesetz (Auszug), Bundesversorgungsgesetz (BVG) (Auszug), Gesetz über das Verwaltungsverfahren der Kriegsopferversorgung (Auszug), Opferentschädigungsgesetz (OEG), Infektionsschutzgesetz (IfSG) (Auszug), Versorgungsmedizin-Verordnung (Vers-MedV), Anlage zur Versorgungsmedizin-Verordnung (inkl. GdS Tabelle), Anti-D-Hilfegesetz (AntiDHG), Einkommensteuergesetz (EStG) (Auszug), Einkommensteuer-Durchführungsverordnung 2000 (EStDV 2000) (Auszug), Umsatzsteuergesetz (UStG) (Auszug), Kraftfahrzeugsteuergesetz 2002 (KraftStG 2002) (Auszug), Kraftfahrzeugsteuer-Durchführungsverordnung (KraftStDV) (Auszug), Sozialgerichtsgesetz (SGG) (Auszug), Soldatenversorgungsgesetz (SVG) (Auszug), Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, Empfehlungen und Vereinbarungen zum SGB IX , Empfehlungen und Vereinbarungen zum SGB IX.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Merkblatt DWA-M 1060 IT-Sicherheit - Branchenst...
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreiber von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen müssen über leistungsfähige Einrichtungen, qualifiziertes Personal und gut funktionierende Qualitätssicherungsmaßnahmen verfügen, denn sie haben eine besondere Bedeutung für das Funktionieren des Gemeinwesens. Aufgrund dessen wurde die Trinkwasserver- und die Abwasserentsorgung als eine Kritische Dienstleistung nach dem BSI-Gesetz kategorisiert. Die dazugehörige BSI-Kritisverordnung spezifiziert, für welche Anlagen die Betreiber angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen zu treffen haben. Dabei soll der Stand der Technik eingehalten werden.Die Vereinigungen von DWA und DVGW haben von der im IT-Sicherheitsgesetz erwähnten Möglichkeit Gebrauch gemacht, einen branchenspezifischen Sicherheitsstandard zu formulieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Benehmen mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Eignung dieses IT-Sicherheitsstandards für den Sektor Wasser festgestellt. Der branchenspezifische IT-Sicherheitsstandard dient als Grundlage für die Risikoabschätzung und die Durchführung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten, Prozesse und Daten von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen, unabhängig davon, ob eine Anlage gemäß BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) als Kritische Infrastruktur eingestuft ist. Im Rahmen des Risikomanagements gilt das Merkblatt zusammen mit dem IT-Sicherheitsleitfaden - unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen - als branchenspezifischer Sicherheitsstandard für die Ermittlung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse vor Ausfall bzw. Manipulation. Durch die Berücksichtigung des Merkblatts inklusive zugehörigem IT-Sicherheitsleitfaden kann das Risiko einer Beeinträchtigung der Daseinsvorsorge aufgrund einer abstrakten, d. h. einer nach den vorliegenden Erkenntnissen möglichen Gefahr, reduziert werden. Im Falle einer konkreten, d. h. einer in einem einzelnen Fall bestehenden Gefahr, können die ergriffenen Schutzmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin eingeordnet werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Merkblatt DWA-M 1060 IT-Sicherheit - Branchenst...
35,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreiber von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen müssen über leistungsfähige Einrichtungen, qualifiziertes Personal und gut funktionierende Qualitätssicherungsmaßnahmen verfügen, denn sie haben eine besondere Bedeutung für das Funktionieren des Gemeinwesens. Aufgrund dessen wurde die Trinkwasserver- und die Abwasserentsorgung als eine Kritische Dienstleistung nach dem BSI-Gesetz kategorisiert. Die dazugehörige BSI-Kritisverordnung spezifiziert, für welche Anlagen die Betreiber angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen zu treffen haben. Dabei soll der Stand der Technik eingehalten werden.Die Vereinigungen von DWA und DVGW haben von der im IT-Sicherheitsgesetz erwähnten Möglichkeit Gebrauch gemacht, einen branchenspezifischen Sicherheitsstandard zu formulieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Benehmen mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Eignung dieses IT-Sicherheitsstandards für den Sektor Wasser festgestellt. Der branchenspezifische IT-Sicherheitsstandard dient als Grundlage für die Risikoabschätzung und die Durchführung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten, Prozesse und Daten von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen, unabhängig davon, ob eine Anlage gemäß BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) als Kritische Infrastruktur eingestuft ist. Im Rahmen des Risikomanagements gilt das Merkblatt zusammen mit dem IT-Sicherheitsleitfaden - unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen - als branchenspezifischer Sicherheitsstandard für die Ermittlung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse vor Ausfall bzw. Manipulation. Durch die Berücksichtigung des Merkblatts inklusive zugehörigem IT-Sicherheitsleitfaden kann das Risiko einer Beeinträchtigung der Daseinsvorsorge aufgrund einer abstrakten, d. h. einer nach den vorliegenden Erkenntnissen möglichen Gefahr, reduziert werden. Im Falle einer konkreten, d. h. einer in einem einzelnen Fall bestehenden Gefahr, können die ergriffenen Schutzmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin eingeordnet werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot