Angebote zu "Management" (993 Treffer)

Kategorien

Shops

Verwaltung, Informationstechnik & Management
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Als der wohl einflussreichste Vordenker zu Digitalisierung und Management im öffentlichen Sektor steht Heinrich Reinermann wie kaum ein anderer für die Durchsetzung von Verwaltungsinformatik und Public Management in Deutschland. Sein wissenschaftliches Lebenswerk dokumentiert die Breite der Verwaltungswissenschaften. Betriebswirtschaftslehre, Public Management und Verwaltungsinformatik stehen im Zentrum einer immer wieder auf Praxisfragen und -sorgen bezogenen Reflexion. Mit 22 Beiträgen seiner akademischen Weggefährten würdigt diese Festschrift das Leben und Wirken Heinrich Reinermanns zu seinem 80. Geburtstag. Sie enthält Beiträge zur Spannweite der Verwaltungsinformatik als Wissenschaft, zu unterschiedlichen verwaltungswissenschaftlichen Perspektiven und zur Verwaltungsmodernisierung mit Informationstechnik. Durchweg beziehen sie sich auf praktische Herausforderungen der Gestaltung, des Handelns und des Managements öffentlicher Organisationen. Mit Beiträgen von Carl Böhret, Hinrich Bonin, Martin Brüggemeier, Marco Brunzel, Hans Peter Bull, Peter Eichhorn, Hermann Hill, John Leslie King, Kenneth Kraemer, Herbert Kubicek, Helmut Klages, Stefanie Köhl, Klaus König, Klaus Lenk, Stephan Löbel, Jörn von Lucke, Klaus Lüder, Veith Mehde, Angelika Menne-Haritz, Ludwig Pack, Christoph Reichard, Tino Schuppan, Margrit Seckelmann, Roland Traunmüller und Arthur Winter.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Rechtliche Bedingungen der barrierefreien Infor...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtliche Bedingungen der barrierefreien Informationstechnik und Diversity Management ab 6.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Rechtliche Bedingungen der barrierefreien Infor...
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Sprache: Deutsch, Abstract: Im folgenden Text wird die Frage verfolgt, ob sich die rechtlichen Vorgaben zur barrierefreien Informationstechnik für Menschen mit Behinderung positiv auf den Ansatz des Diversity Managements auswirken (können). Dies beinhaltet zwangsläufig ein Bündel weiterer Fragen, u.a. was unter Barrierefreiheit eigentlich zu verstehen ist, welche rechtlichen Vorgaben es überhaupt gibt, wie diese zusammenhängen und welche Möglichkeiten oder Problematiken sich daraus ergeben. Diese Fragen sind nicht nur für Menschen mit Behinderung selbst von Belang, sondern auch für Organisationen, die Diversity Management als Konzept einführen wollen oder bereits integriert haben, und zwar unabhängig davon, ob es sich um eine private oder öffentliche Organisation handelt. Wegen der Komplexität des Themas, sowohl was den rechtlichen wie auch technischen Bereich angeht, erscheint es unumgänglich zu sein, in den folgenden Erörterungen Schwerpunkte hinsichtlich der Betrachtungsweise zu setzen. Aus diesem Grund wird versucht, die rechtlichen Betrachtungen stets mit dem Diversity Management sowie mit Menschen mit Behinderung in Bezug zu setzen und auch aus dieser Sichtweise heraus die thematische Leitlinie zu führen; die Perspektive ist dabei jene aus Unternehmens- oder Leitungssicht. Die weiteren Ausführungen zur Barrierefreiheit beziehen sich auf Systeme der Informationsund Kommunikationstechnologie (IKT) und hier speziell auf alle Formen der Computertechnologie sowohl hard- als auch softwareseitig, nicht jedoch auf den Bau-, Nahverkehrs- oder andere Bereiche, auf die sich ebenfalls gesetzliche Vorschriften zur Barrierefreiheit beziehen. Abschliessend bleibt anzumerken, dass der folgende Text auch als sozialinformatischer Beitrag der Klientenzentrierten Sozialinformatik verstanden werden soll, da Barrierefreiheit untrennbar mit Teilhabesicherung verbunden ist, somit einen elementaren Bestandteil Sozialer Arbeit und über die informationstechnologischen Akzente auch ein sozialinformatisches Tätigkeitsfeld darstellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Rechtliche Bedingungen der barrierefreien Infor...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Sprache: Deutsch, Abstract: Im folgenden Text wird die Frage verfolgt, ob sich die rechtlichen Vorgaben zur barrierefreien Informationstechnik für Menschen mit Behinderung positiv auf den Ansatz des Diversity Managements auswirken (können). Dies beinhaltet zwangsläufig ein Bündel weiterer Fragen, u.a. was unter Barrierefreiheit eigentlich zu verstehen ist, welche rechtlichen Vorgaben es überhaupt gibt, wie diese zusammenhängen und welche Möglichkeiten oder Problematiken sich daraus ergeben. Diese Fragen sind nicht nur für Menschen mit Behinderung selbst von Belang, sondern auch für Organisationen, die Diversity Management als Konzept einführen wollen oder bereits integriert haben, und zwar unabhängig davon, ob es sich um eine private oder öffentliche Organisation handelt. Wegen der Komplexität des Themas, sowohl was den rechtlichen wie auch technischen Bereich angeht, erscheint es unumgänglich zu sein, in den folgenden Erörterungen Schwerpunkte hinsichtlich der Betrachtungsweise zu setzen. Aus diesem Grund wird versucht, die rechtlichen Betrachtungen stets mit dem Diversity Management sowie mit Menschen mit Behinderung in Bezug zu setzen und auch aus dieser Sichtweise heraus die thematische Leitlinie zu führen; die Perspektive ist dabei jene aus Unternehmens- oder Leitungssicht. Die weiteren Ausführungen zur Barrierefreiheit beziehen sich auf Systeme der Informationsund Kommunikationstechnologie (IKT) und hier speziell auf alle Formen der Computertechnologie sowohl hard- als auch softwareseitig, nicht jedoch auf den Bau-, Nahverkehrs- oder andere Bereiche, auf die sich ebenfalls gesetzliche Vorschriften zur Barrierefreiheit beziehen. Abschließend bleibt anzumerken, daß der folgende Text auch als sozialinformatischer Beitrag der Klientenzentrierten Sozialinformatik verstanden werden soll, da Barrierefreiheit untrennbar mit Teilhabesicherung verbunden ist, somit einen elementaren Bestandteil Sozialer Arbeit und über die informationstechnologischen Akzente auch ein sozialinformatisches Tätigkeitsfeld darstellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Jacob, Michael: Management und Informationstechnik
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Management und Informationstechnik, Titelzusatz: Eine kompakte Darstellung, Autor: Jacob, Michael, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: informatik // Wirtschaftsinformatik // Wirtschaft // Wirtschaftsmathematik // Wirtschaftsrechnen // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Computer // PC-Hardware // Aufrüsten // Reparieren // Selbstbau // Architektur // EDV // Rechnerarchitektur // Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // Wirtschaftsmathematik und // IT-Management // Unternehmensanwendungen // Wartung und Reparaturen // IT, Rubrik: Informatik, Seiten: 187, Abbildungen: 30 schwarz-weiße Abbildungen, Gewicht: 333 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Boeselager, Friedrich von: Der Chief Digital Of...
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.02.2018, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Der Chief Digital Officer, Titelzusatz: Die Schlüsselposition für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie, Autor: Boeselager, Friedrich von, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Unternehmensstrategie // Digital // Digitaltechnik // Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // BUSINESS & ECONOMICS // Information Management // Wirtschaftsmathematik und // informatik // IT-Management // Informationstechnik // IT // allgemeine Themen // Unternehmensanwendungen // Wartung und Reparaturen // Angewandte Informatik // Archivierung // Konservierung und Digitalisierung // Strategisches Management, Rubrik: Informatik, Seiten: 94, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 287 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Workflow und Prozesse in SAP
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,4, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anforderungen an die heutige Informationstechnik werden immer komplexer. Um den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens nicht zu gefährden, müssen Veränderungen schnell, effizient und kostengünstig umgesetzt werden. Typischerweise stehen die implementierten Funktionalitäten jeweils nur in einem in sich geschlossenen System zur Verfügung. Die Kommunikation und der Austausch zwischen solchen Systemen gestaltet sich oft problematisch und ist mit einem hohen Aufwand verbunden. Dadurch sind wertvolle Funktionalitäten in ihren Systemen isoliert und müssen unnötigerweise mehrfach entwickelt werden. Gleichzeitig kann die Informationstechnik zur Automatisierung von Unternehmensabläufen genutzt werden. Diese Arbeitsabläufe (Prozesse) überschreiten jedoch inzwischen die Grenzen einzelner Anwendungen oder gar die des Unternehmens. Solche übergreifende Prozesse zu automatisieren ist schwierig und teuer.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Workflow und Prozesse in SAP
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,4, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anforderungen an die heutige Informationstechnik werden immer komplexer. Um den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens nicht zu gefährden, müssen Veränderungen schnell, effizient und kostengünstig umgesetzt werden. Typischerweise stehen die implementierten Funktionalitäten jeweils nur in einem in sich geschlossenen System zur Verfügung. Die Kommunikation und der Austausch zwischen solchen Systemen gestaltet sich oft problematisch und ist mit einem hohen Aufwand verbunden. Dadurch sind wertvolle Funktionalitäten in ihren Systemen isoliert und müssen unnötigerweise mehrfach entwickelt werden. Gleichzeitig kann die Informationstechnik zur Automatisierung von Unternehmensabläufen genutzt werden. Diese Arbeitsabläufe (Prozesse) überschreiten jedoch inzwischen die Grenzen einzelner Anwendungen oder gar die des Unternehmens. Solche übergreifende Prozesse zu automatisieren ist schwierig und teuer.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Taschenlexikon Logistik
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Logistik ist inzwischen die drittgrößte Industriebranche. Sie verbindet heute die Welt der Informationstechnik (IT) mit dem Management von Produktion und Handel sowie dem physischen Transport von Waren und Gütern. Das Taschenlexikon enthält kurze und prägnante Definitionen und Erläuterungen zu den wichtigsten deutschen und englischen Begriffen aus Materialfluss und Logistik – von der IT bis zur Intralogistik, vom A-Artikel bis zum Zweiseitenstapler. In die 3., korrigierte und erweiterte Auflage wurden über 100 neue Begriffe aufgenommen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot