Angebote zu "Sicherheitsaspekte" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Sicherheitsaspekte in der Informationstechnik
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheitsaspekte in der Informationstechnik ab 54.99 € als Taschenbuch: Proceedings der 1. Deutschen Konferenz über Computersicherheit. Softcover reprint of the original 1st ed. 1991. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sicherheitsaspekte in der Informationstechnik
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheitsaspekte in der Informationstechnik ab 54.99 EURO Proceedings der 1. Deutschen Konferenz über Computersicherheit. Softcover reprint of the original 1st ed. 1991

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sicherheitsservices für Service Oriented Archit...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, Veranstaltung: Informationstechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Service Oriented Architecture - Durch sie ist es möglich, Geschäftsprozesse zu automatisieren und dabei völlig flexibel auf unternehmensspezifische Veränderungen einzugehen. Hierfür müssen Unternehmen jedoch ihre bisher im Einsatz befindlichen Sicherheitsmechanismen anpassen und für Geschäftspartner öffnen. So wird es möglich, durchgängige und automatisierte Geschäftsprozesse abzubilden und damit die Vorteile der globalen Märkte mit Hilfe des neuen Architekturgedankens zu nutzen. Dies birgt neben den Chancen aber auch Risiken. Unternehmen müssen sich dieser Gefahren bewusst werden und sie bewerten, nur so können entsprechende Massnahmen zur Reduzierung des Risikos ermittelt werden. Hierfür ist ein strukturiertes und prozessorientiertes Vorgehen notwendig. Im von der Autorin beschriebenen Verfahren wird zu diesem Zweck zunächst der Schutzbedarf für den zu analysierenden Geschäftsprozess ermittelt. Anschliessend werden Risiken identifiziert und deren Risikohöhe mit Hilfe der Eintrittswahrscheinlichkeit und des Schadensausmasses bestimmt. Mittels dieser Werte kann eine Aussage über die Notwendigkeit der Risikominimierung gemacht werden, um effektive Kontrollmassnahmen zu ermitteln, beginnend beim kritischsten Risiko. Grundlegender Gedanke und Nutzen einer SOA ist die Wiederverwendbarkeit. Dies trifft auch auf die Sicherheitsaspekte zu. Mithin demonstrierte die Autorin das zuvor beschriebene Verfahren an zwei Geschäftsprozessen, so dass auf Basis der erhaltenen Kontrollen Sicherheitsservices bestimmt werden konnten. Diese enthalten sinnvolle Kombinationen von technischen und nicht-technischen Massnahmen zur ganzheitlichen Absicherung von Geschäftsprozessen und können immer wiederverwendet werden. Schliesslich wurden die Sicherheitsservices in die SAP-spezifische Lösung der SOA, die Enterprise SOA, übernommen. Zur sicheren Realisierung der Enterprise SOA beim Kunden müssen darüber hinaus weitere Aspekte berücksichtigt werden. Aus diesem Grund wurde beispielsweise aufgezeigt, wie interne Governance-Richtlinien einbezogen, gesetzliche Vorschriften eingehalten oder auch bisherige Sicherheitsmechanismen in die Enterprise SOA übertragen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
E-Government-Projekte in Deutschland: BundOnlin...
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr gut, Wirtschaftsuniversität Wien (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: PS aus E- & M-Commerce Management, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologie verändert Staat und Verwaltung nachhaltig. So wie Electronic Commerce (E-Commerce) die Abläufe und Strukturen im Bankwesen, im Handel, in der Versicherungswirtschaft und in vielen anderen Wirtschaftszweigen verändert, wird Electronic Government (E-Government) ein neues Dienstleistungsangebot des Staates ermöglichen. Bürgerinnen, Bürger und die Wirtschaft wollen staatliche Dienstleistungen schneller und unkomplizierter in Anspruch nehmen. Modernität erschöpft sich nicht darin, dass Verwaltung die Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnik als Dienstleister nutzt. Das Internet-Zeitalter bietet auch neue Formen des Dialogs, der Kommunikation und Kooperation. Staat und Verwaltung müssen ihr Handeln so ausrichten, dass es der Bedeutung des Internet für den demokratischen Prozess gerecht wird. Dazu gehört die Möglichkeit über das Internet Wahlen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene abzuhalten, als auch einen besseren und schnelleren Zugang zur Verwaltungsinformation herzustellen. Transaktionen im Internet sind nur dann sinnvoll, wenn auch eine gewisse Sicherheit gewährleistet werden kann. Wenn wir die Risiken im Blick haben, können wir die Chancen der Informationstechnik nutzen. Ohne diese Sicherheit werden die Menschen den neuen technischen Möglichkeiten nicht vertrauen und sie auch nicht im entsprechenden Ausmass nutzen. Garant für die Vertrauenswürdigkeit der Online-Transaktionen ist die digitale Signatur (siehe Kapitel 7.2). Die rechtlichen Voraussetzungen werden mit dem neuen Signaturgesetz geschaffen. Der Staat muss bei der Implementierung aber auch auf diejenigen Rücksicht nehmen, die durch die Entwicklungen und den vermehrten Einsatz von Informationstechnologien überfordert sein könnten, etwa ältere Personen oder solche die nur geringe Kenntnis mit dem Umgang der neuen Technologien haben. Es gilt daher, die Portale einfach und übersichtlich zu gestalten und die Prozesse für jedermann nachvollziehbar zu machen.Im Rahmen unserer Arbeit wird zuerst auf den Begriff 'E-Government' ausführlich eingegangen, des weiteren werden Gründe für den Einsatz von E-Government genannt, wichtige Projekte auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene behandelt, Sicherheitsaspekte inklusive Datenschutz näher beleuchtet und schliesslich noch Ziele und Zukunftsperspektiven diskutiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sicherheitsservices für Service Oriented Archit...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, Veranstaltung: Informationstechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Service Oriented Architecture - Durch sie ist es möglich, Geschäftsprozesse zu automatisieren und dabei völlig flexibel auf unternehmensspezifische Veränderungen einzugehen. Hierfür müssen Unternehmen jedoch ihre bisher im Einsatz befindlichen Sicherheitsmechanismen anpassen und für Geschäftspartner öffnen. So wird es möglich, durchgängige und automatisierte Geschäftsprozesse abzubilden und damit die Vorteile der globalen Märkte mit Hilfe des neuen Architekturgedankens zu nutzen. Dies birgt neben den Chancen aber auch Risiken. Unternehmen müssen sich dieser Gefahren bewusst werden und sie bewerten, nur so können entsprechende Massnahmen zur Reduzierung des Risikos ermittelt werden. Hierfür ist ein strukturiertes und prozessorientiertes Vorgehen notwendig. Im von der Autorin beschriebenen Verfahren wird zu diesem Zweck zunächst der Schutzbedarf für den zu analysierenden Geschäftsprozess ermittelt. Anschliessend werden Risiken identifiziert und deren Risikohöhe mit Hilfe der Eintrittswahrscheinlichkeit und des Schadensausmasses bestimmt. Mittels dieser Werte kann eine Aussage über die Notwendigkeit der Risikominimierung gemacht werden, um effektive Kontrollmassnahmen zu ermitteln, beginnend beim kritischsten Risiko. Grundlegender Gedanke und Nutzen einer SOA ist die Wiederverwendbarkeit. Dies trifft auch auf die Sicherheitsaspekte zu. Mithin demonstrierte die Autorin das zuvor beschriebene Verfahren an zwei Geschäftsprozessen, so dass auf Basis der erhaltenen Kontrollen Sicherheitsservices bestimmt werden konnten. Diese enthalten sinnvolle Kombinationen von technischen und nicht-technischen Massnahmen zur ganzheitlichen Absicherung von Geschäftsprozessen und können immer wiederverwendet werden. Schliesslich wurden die Sicherheitsservices in die SAP-spezifische Lösung der SOA, die Enterprise SOA, übernommen. Zur sicheren Realisierung der Enterprise SOA beim Kunden müssen darüber hinaus weitere Aspekte berücksichtigt werden. Aus diesem Grund wurde beispielsweise aufgezeigt, wie interne Governance-Richtlinien einbezogen, gesetzliche Vorschriften eingehalten oder auch bisherige Sicherheitsmechanismen in die Enterprise SOA übertragen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sicherheitsservices für Service Oriented Archit...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, Veranstaltung: Informationstechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Service Oriented Architecture - Durch sie ist es möglich, Geschäftsprozesse zu automatisieren und dabei völlig flexibel auf unternehmensspezifische Veränderungen einzugehen. Hierfür müssen Unternehmen jedoch ihre bisher im Einsatz befindlichen Sicherheitsmechanismen anpassen und für Geschäftspartner öffnen. So wird es möglich, durchgängige und automatisierte Geschäftsprozesse abzubilden und damit die Vorteile der globalen Märkte mit Hilfe des neuen Architekturgedankens zu nutzen. Dies birgt neben den Chancen aber auch Risiken. Unternehmen müssen sich dieser Gefahren bewusst werden und sie bewerten, nur so können entsprechende Maßnahmen zur Reduzierung des Risikos ermittelt werden. Hierfür ist ein strukturiertes und prozessorientiertes Vorgehen notwendig. Im von der Autorin beschriebenen Verfahren wird zu diesem Zweck zunächst der Schutzbedarf für den zu analysierenden Geschäftsprozess ermittelt. Anschließend werden Risiken identifiziert und deren Risikohöhe mit Hilfe der Eintrittswahrscheinlichkeit und des Schadensausmaßes bestimmt. Mittels dieser Werte kann eine Aussage über die Notwendigkeit der Risikominimierung gemacht werden, um effektive Kontrollmaßnahmen zu ermitteln, beginnend beim kritischsten Risiko. Grundlegender Gedanke und Nutzen einer SOA ist die Wiederverwendbarkeit. Dies trifft auch auf die Sicherheitsaspekte zu. Mithin demonstrierte die Autorin das zuvor beschriebene Verfahren an zwei Geschäftsprozessen, so dass auf Basis der erhaltenen Kontrollen Sicherheitsservices bestimmt werden konnten. Diese enthalten sinnvolle Kombinationen von technischen und nicht-technischen Maßnahmen zur ganzheitlichen Absicherung von Geschäftsprozessen und können immer wiederverwendet werden. Schließlich wurden die Sicherheitsservices in die SAP-spezifische Lösung der SOA, die Enterprise SOA, übernommen. Zur sicheren Realisierung der Enterprise SOA beim Kunden müssen darüber hinaus weitere Aspekte berücksichtigt werden. Aus diesem Grund wurde beispielsweise aufgezeigt, wie interne Governance-Richtlinien einbezogen, gesetzliche Vorschriften eingehalten oder auch bisherige Sicherheitsmechanismen in die Enterprise SOA übertragen werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
E-Government-Projekte in Deutschland: BundOnlin...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr gut, Wirtschaftsuniversität Wien (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: PS aus E- & M-Commerce Management, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologie verändert Staat und Verwaltung nachhaltig. So wie Electronic Commerce (E-Commerce) die Abläufe und Strukturen im Bankwesen, im Handel, in der Versicherungswirtschaft und in vielen anderen Wirtschaftszweigen verändert, wird Electronic Government (E-Government) ein neues Dienstleistungsangebot des Staates ermöglichen. Bürgerinnen, Bürger und die Wirtschaft wollen staatliche Dienstleistungen schneller und unkomplizierter in Anspruch nehmen. Modernität erschöpft sich nicht darin, dass Verwaltung die Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnik als Dienstleister nutzt. Das Internet-Zeitalter bietet auch neue Formen des Dialogs, der Kommunikation und Kooperation. Staat und Verwaltung müssen ihr Handeln so ausrichten, dass es der Bedeutung des Internet für den demokratischen Prozess gerecht wird. Dazu gehört die Möglichkeit über das Internet Wahlen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene abzuhalten, als auch einen besseren und schnelleren Zugang zur Verwaltungsinformation herzustellen. Transaktionen im Internet sind nur dann sinnvoll, wenn auch eine gewisse Sicherheit gewährleistet werden kann. Wenn wir die Risiken im Blick haben, können wir die Chancen der Informationstechnik nutzen. Ohne diese Sicherheit werden die Menschen den neuen technischen Möglichkeiten nicht vertrauen und sie auch nicht im entsprechenden Ausmaß nutzen. Garant für die Vertrauenswürdigkeit der Online-Transaktionen ist die digitale Signatur (siehe Kapitel 7.2). Die rechtlichen Voraussetzungen werden mit dem neuen Signaturgesetz geschaffen. Der Staat muss bei der Implementierung aber auch auf diejenigen Rücksicht nehmen, die durch die Entwicklungen und den vermehrten Einsatz von Informationstechnologien überfordert sein könnten, etwa ältere Personen oder solche die nur geringe Kenntnis mit dem Umgang der neuen Technologien haben. Es gilt daher, die Portale einfach und übersichtlich zu gestalten und die Prozesse für jedermann nachvollziehbar zu machen.Im Rahmen unserer Arbeit wird zuerst auf den Begriff 'E-Government' ausführlich eingegangen, des weiteren werden Gründe für den Einsatz von E-Government genannt, wichtige Projekte auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene behandelt, Sicherheitsaspekte inklusive Datenschutz näher beleuchtet und schließlich noch Ziele und Zukunftsperspektiven diskutiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sicherheitsservices für Service Oriented Archit...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, Veranstaltung: Informationstechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Service Oriented Architecture - Durch sie ist es möglich, Geschäftsprozesse zu automatisieren und dabei völlig flexibel auf unternehmensspezifische Veränderungen einzugehen. Hierfür müssen Unternehmen jedoch ihre bisher im Einsatz befindlichen Sicherheitsmechanismen anpassen und für Geschäftspartner öffnen. So wird es möglich, durchgängige und automatisierte Geschäftsprozesse abzubilden und damit die Vorteile der globalen Märkte mit Hilfe des neuen Architekturgedankens zu nutzen. Dies birgt neben den Chancen aber auch Risiken. Unternehmen müssen sich dieser Gefahren bewusst werden und sie bewerten, nur so können entsprechende Maßnahmen zur Reduzierung des Risikos ermittelt werden. Hierfür ist ein strukturiertes und prozessorientiertes Vorgehen notwendig. Im von der Autorin beschriebenen Verfahren wird zu diesem Zweck zunächst der Schutzbedarf für den zu analysierenden Geschäftsprozess ermittelt. Anschließend werden Risiken identifiziert und deren Risikohöhe mit Hilfe der Eintrittswahrscheinlichkeit und des Schadensausmaßes bestimmt. Mittels dieser Werte kann eine Aussage über die Notwendigkeit der Risikominimierung gemacht werden, um effektive Kontrollmaßnahmen zu ermitteln, beginnend beim kritischsten Risiko. Grundlegender Gedanke und Nutzen einer SOA ist die Wiederverwendbarkeit. Dies trifft auch auf die Sicherheitsaspekte zu. Mithin demonstrierte die Autorin das zuvor beschriebene Verfahren an zwei Geschäftsprozessen, so dass auf Basis der erhaltenen Kontrollen Sicherheitsservices bestimmt werden konnten. Diese enthalten sinnvolle Kombinationen von technischen und nicht-technischen Maßnahmen zur ganzheitlichen Absicherung von Geschäftsprozessen und können immer wiederverwendet werden. Schließlich wurden die Sicherheitsservices in die SAP-spezifische Lösung der SOA, die Enterprise SOA, übernommen. Zur sicheren Realisierung der Enterprise SOA beim Kunden müssen darüber hinaus weitere Aspekte berücksichtigt werden. Aus diesem Grund wurde beispielsweise aufgezeigt, wie interne Governance-Richtlinien einbezogen, gesetzliche Vorschriften eingehalten oder auch bisherige Sicherheitsmechanismen in die Enterprise SOA übertragen werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot