Angebote zu "Strom" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

LUX VDE-Schraubendreher Classic 3 mm x 75 mm
1,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der LUX-TOOLS VDE-Schraubendreher Classic 3 mm x 75 mm ermöglicht Ihnen sicheres Arbeiten mit spannungssensiblen Teilen im Bereich bis 1000 V. Die Klinge besteht aus stabilem Chrom-Vanadium-Stahl. Der ergonomische 2-Komponenten-Griff aus Kunststoff bietet Ihnen ausgezeichneten Halt und Komfort beim Arbeiten. Das Werkzeug ist für Schlitzschrauben mit einem Ø von 3 mm geeignet. Die Klinge des Schraubendrehers ist vollständig schutzisoliert, sodass die einzelnen Komponenten keinen Strom leiten. Dadurch erfüllt er die Sicherheitsbestimmungen für Arbeiten in der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. Er nach DIN-Norm gefertigt und VDE-zertifiziert.

Anbieter: OBI
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
LUX VDE-Schraubendreher-Satz Professional SL/PH...
19,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mit dem hochwertigem 7-teiligen LUX-TOOLS VDE-Schraubendreher-Satz Professional erledigen Sie Arbeiten im Spannungsbereich bis zu 1.000 V. Das Set liefert Ihnen eine Profi-Qualität für den täglichen Einsatz in der Elektroinstallation. Verwendet werden Klingen, die aus Chrom-Vanadium-Stahl hergestellt sind. Dabei handelt es sich um ein robustes und langlebiges Material speziell für Werkzeuge. Die Werkzeugklingen sind mit einer durchgehenden Schutzisolierung versehen, sodass sie keinen Strom leiten. Ausgestattet sind sie mit einem Zwei-Komponenten-Griff aus hochwertigem Kunststoff. Dank ihrer ergonomischen Formung und des rutschhemmenden Materials liegen sie optimal und sicher in der Hand. Die integrierte Aufhängeöse erlaubt Ihnen eine hängende Platzierung an der Werkzeugwand. Inklusive transparentem Spannungsprüfer Das Schraubendreher-Set beinhaltet Schlitz- und Kreuzprofile in verschiedenen Größen für unterschiedliche Schraubenantriebe. Zudem ist ein Spannungsprüfer enthalten, mit welchem Sie die Wechselspannung an Kabelverbindungen, Steckdosen oder Schaltern im Niedervoltbereich von 120 V bis zu 250 V testen können. Alle Schraubendreher sind nach VDE-genormt. Dadurch erfüllen sie die Sicherheitsbestimmungen, die für die Bereiche Elektronik, Elektrotechnik und Informationstechnik gelten. Lieferumfang 4 x Schraubendreher SL (2,5 mm x 75 mm / 4 mm x 100 mm / 5,5 mm x 125 mm / 6,5 mm x 150 mm) 2 x Schraubendreher PH (PH1 x 80 mm / PH2 x 100 mm) 1 x Spannungsprüfer 65 mm (120 V - 250 V)

Anbieter: OBI
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Weißgerber Elektrotechnik für Ingenieure
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.06.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Wechselstromtechnik, Ortskurven, Transformator, Mehrphasensysteme. Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Grundstudium, Auflage: 10/2018, Autor: Weißgerber, Wilfried, Verlag: Springer Vieweg, Co-Verlag: in Springer Science + Business Media, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Buch // Elektrotechnik // Energie // Energietechnik // Frequenz // Induktivität // Informationstechnik // Kapazität // Leistung // Mehrphasensystem // Netz // Netzwerk // Ortskurve // Schaltung // Strom // Transformator // Vierpol // Wechselspannung // Wechselstrom // Zweipol, Produktform: Kartoniert, Umfang: XIV, 372 S., 366 s/w Illustr., Seiten: 372, Format: 1.6 x 24 x 17 cm, Gewicht: 803 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Elektrotechnik 1
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch bietet in der dritten und aktualisierten Auflage einen hervorragendenEinstieg in die physikalischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik.Ausgehend von beobachtbaren Kraftwirkungen zwischen Ladungen undzwischen Strömen wird der Begriff des elektrischen und magnetischen Feldeseingeführt. Mit den daraus abgeleiteten integralen Größen Spannung, Strom,Widerstand, Kapazität und Induktivität wird das Verhalten der passiven Bauelemente diskutiert.Am Beispiel der Gleichstromschaltungen werden die Methoden der Netzwerkanalyse eingeführtund Fragen nach Wirkungsgrad und Zusammenschaltung von Quellen untersucht. Den Stromleitungsmechanismenim Vakuum, in Gasen, in Flüssigkeiten und in Halbleitermaterialien werdeneigene Kapitel gewidmet. Einen Schwerpunkt bilden das Faraday'sche Induktionsgesetz und seineAnwendungen. Die Bewegungsinduktion wird im Zusammenhang mit den Drehstromgeneratorenbetrachtet und die Ruheinduktion wird sehr ausführlich am Beispiel der Übertrager undTransformatoren diskutiert. Viele praktische Beispiele, Aufgaben und ein mathematischer Anhang,der ein wertvolles Nachschlagewerk in den ersten Semestern ist, runden dieses außerordentlicheLehrbuch ab. Dieses Lehrbuch ist Teil 1 des Buches Elektrotechnik vom gleichen AutorInhaltDas elektrostatische FeldDas stationäre elektrische StrömungsfeldEinfache elektrische NetzwerkeStromleitungsmechanismenDas zeitlich veränderliche elektromagnetische FeldKomplexe Wechselstromrechnung und OrtskurvenDas stationäre MagnetfeldAutorProf. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik.Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.deFürDozentenAlle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür StudentenLösungen zu verschiedenen Aufgaben

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Elektrotechnik 1
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch bietet in der dritten und aktualisierten Auflage einen hervorragendenEinstieg in die physikalischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik.Ausgehend von beobachtbaren Kraftwirkungen zwischen Ladungen undzwischen Strömen wird der Begriff des elektrischen und magnetischen Feldeseingeführt. Mit den daraus abgeleiteten integralen Größen Spannung, Strom,Widerstand, Kapazität und Induktivität wird das Verhalten der passiven Bauelemente diskutiert.Am Beispiel der Gleichstromschaltungen werden die Methoden der Netzwerkanalyse eingeführtund Fragen nach Wirkungsgrad und Zusammenschaltung von Quellen untersucht. Den Stromleitungsmechanismenim Vakuum, in Gasen, in Flüssigkeiten und in Halbleitermaterialien werdeneigene Kapitel gewidmet. Einen Schwerpunkt bilden das Faraday'sche Induktionsgesetz und seineAnwendungen. Die Bewegungsinduktion wird im Zusammenhang mit den Drehstromgeneratorenbetrachtet und die Ruheinduktion wird sehr ausführlich am Beispiel der Übertrager undTransformatoren diskutiert. Viele praktische Beispiele, Aufgaben und ein mathematischer Anhang,der ein wertvolles Nachschlagewerk in den ersten Semestern ist, runden dieses außerordentlicheLehrbuch ab. Dieses Lehrbuch ist Teil 1 des Buches Elektrotechnik vom gleichen AutorInhaltDas elektrostatische FeldDas stationäre elektrische StrömungsfeldEinfache elektrische NetzwerkeStromleitungsmechanismenDas zeitlich veränderliche elektromagnetische FeldKomplexe Wechselstromrechnung und OrtskurvenDas stationäre MagnetfeldAutorProf. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik.Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.deFürDozentenAlle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür StudentenLösungen zu verschiedenen Aufgaben

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Elektrotechnik
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Teil dieses Lehrbuchs bietet einen idealen Einstieg in die physikalischenGrundlagen der Elektrotechnik und Elektronik. Ausgehend von beobachtbarenKraftwirkungen zwischen Ladungen und zwischen Strömen wird der Begriff deselektrischen und magnetischen Feldes eingeführt. Mit den daraus abgeleitetenintegralen Größen Spannung, Strom, Widerstand, Kapazität und Induktivitätwird das Verhalten der passiven Bauelemente diskutiert. Am Beispiel der Gleichstromschaltungenwerden die Methoden der Netzwerkanalyse eingeführt und Fragen nach Wirkungsgradund Zusammenschaltung von Quellen untersucht. Den Stromleitungsmechanismen imVakuum, in Gasen, in Flüssigkeiten und in Halbleitermaterialien werden eigene Kapitel gewidmet.Einen Schwerpunkt bilden das Faraday'sche Induktionsgesetz und seine Anwendungen. Die Bewegungsinduktionwird im Zusammenhang mit den Drehstromgeneratoren betrachtet, die Ruheinduktionwird sehr ausführlich am Beispiel der Übertrager und Transformatoren diskutiert.Im zweiten Teil wird das Themenfeld der periodischen und nicht periodischen Strom- und Spannungsformenbehandelt. Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung.Neben der prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen, z. B.Schwing kreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlich diskutiert. Zeitlich periodischeVorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerungaus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungen zurückgeführt und können ebenfallsmit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden. Den zweiten Schwerpunkt bilden dieSchaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispielen eingeführt werden. Die Laplace-Transformationals eine elegante Methode zur Behandlung der Schaltvorgänge bildet das letzte Kapitel. Dasaus den beiden weiterhin erhältlichen Einzelbänden zusammengeführte Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrungdes Buchautors. Es ist ideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneterWeise zur Prüfungsvorbereitung und Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik.InhaltDas elektrostatische FeldDas stationäre elektrische StrömungsfeldEinfache elektrische NetzwerkeStromleitungsmechanismenDas zeitlich veränderliche elektromagnetische FeldKomplexe Wechselstromrechnung und OrtskurvenDas stationäre MagnetfeldDarstellung periodischer Signale durch Fourier-ReihenSchaltvorgänge in elektrischen NetzwerkenDas Fourier-IntegralDie Laplace-TransformationAutorProf. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik.Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.deFür DozentenAlle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür StudentenLösungen zu verschiedenen Aufgaben

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Elektrotechnik
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Teil dieses Lehrbuchs bietet einen idealen Einstieg in die physikalischenGrundlagen der Elektrotechnik und Elektronik. Ausgehend von beobachtbarenKraftwirkungen zwischen Ladungen und zwischen Strömen wird der Begriff deselektrischen und magnetischen Feldes eingeführt. Mit den daraus abgeleitetenintegralen Größen Spannung, Strom, Widerstand, Kapazität und Induktivitätwird das Verhalten der passiven Bauelemente diskutiert. Am Beispiel der Gleichstromschaltungenwerden die Methoden der Netzwerkanalyse eingeführt und Fragen nach Wirkungsgradund Zusammenschaltung von Quellen untersucht. Den Stromleitungsmechanismen imVakuum, in Gasen, in Flüssigkeiten und in Halbleitermaterialien werden eigene Kapitel gewidmet.Einen Schwerpunkt bilden das Faraday'sche Induktionsgesetz und seine Anwendungen. Die Bewegungsinduktionwird im Zusammenhang mit den Drehstromgeneratoren betrachtet, die Ruheinduktionwird sehr ausführlich am Beispiel der Übertrager und Transformatoren diskutiert.Im zweiten Teil wird das Themenfeld der periodischen und nicht periodischen Strom- und Spannungsformenbehandelt. Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung.Neben der prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen, z. B.Schwing kreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlich diskutiert. Zeitlich periodischeVorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerungaus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungen zurückgeführt und können ebenfallsmit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden. Den zweiten Schwerpunkt bilden dieSchaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispielen eingeführt werden. Die Laplace-Transformationals eine elegante Methode zur Behandlung der Schaltvorgänge bildet das letzte Kapitel. Dasaus den beiden weiterhin erhältlichen Einzelbänden zusammengeführte Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrungdes Buchautors. Es ist ideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneterWeise zur Prüfungsvorbereitung und Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik.InhaltDas elektrostatische FeldDas stationäre elektrische StrömungsfeldEinfache elektrische NetzwerkeStromleitungsmechanismenDas zeitlich veränderliche elektromagnetische FeldKomplexe Wechselstromrechnung und OrtskurvenDas stationäre MagnetfeldDarstellung periodischer Signale durch Fourier-ReihenSchaltvorgänge in elektrischen NetzwerkenDas Fourier-IntegralDie Laplace-TransformationAutorProf. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik.Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.deFür DozentenAlle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür StudentenLösungen zu verschiedenen Aufgaben

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Elektrotechnik 2
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor. In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor. Inhalt Komplexe Wechselstromrechnung und Ortskurven Darstellung periodischer Signale durch Fourier-Reihen Schaltvorgänge in elektrischen Netzwerken Das Fourier-Integral Die Laplace-Transformation Autor Prof. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik. Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.de Für Dozenten Alle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in Vorlesungen Für Studenten Lösungen zu den AufgabenIn der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor.In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor.InhaltKomplexe Wechselstromrechnung und OrtskurvenDarstellung periodischer Signale durch Fourier-ReihenSchaltvorgänge in elektrischen NetzwerkenDas Fourier-IntegralDie Laplace-TransformationAutorProf. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik.Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.deFür DozentenAlle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür StudentenLösungen zu den Aufgaben

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Elektrotechnik 2
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor. In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor. Inhalt Komplexe Wechselstromrechnung und Ortskurven Darstellung periodischer Signale durch Fourier-Reihen Schaltvorgänge in elektrischen Netzwerken Das Fourier-Integral Die Laplace-Transformation Autor Prof. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik. Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.de Für Dozenten Alle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in Vorlesungen Für Studenten Lösungen zu den AufgabenIn der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor.In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor.InhaltKomplexe Wechselstromrechnung und OrtskurvenDarstellung periodischer Signale durch Fourier-ReihenSchaltvorgänge in elektrischen NetzwerkenDas Fourier-IntegralDie Laplace-TransformationAutorProf. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder derUniversität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik,Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik, Energietechnik sowie Medizintechnik.Forschungsgebiete: Technische Elektrodynamik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Leistungselektronik.Auf der Companion Website zum Buch unter www.pearson-studium.deFür DozentenAlle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür StudentenLösungen zu den Aufgaben

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot